Kuchen & Torten

Apfel-Cheesecake mit Streuseln

Apfel Cheesecake mit Streuseln und Karamellsauce

Heute gibt es einen besonders leckeren Streuselkuchen mit einer Apfelschicht und leckerer Cheesecake-Füllung. Klingt gut? Na dann, schnell das Rezept ausdrucken!

Apfel Cheesecake mit Streuseln - Leckeres Rezept

Streuselkuchen mit Äpfeln

Äpfel sind bei uns zu Hause hoch im Kurs. Denn das Kernobst schmeckt allen von groß bis klein. Da ist es kein Wunder, dass auch Süßspeisen mit Äpfeln immer gut ankommen.

Der Apfel-Cheesecake mit Streuseln gehört dabei im Herbst, wenn Äpfel wieder Saison haben, zu den Favoriten. Das Rezept ist super dafür geeignet, das frische Obst direkt zu einem leckeren Kuchen zu verarbeiten und führt zu einem ebenso fruchtigen wie saftigen Ergebnis. 

Apfel-Cheesecake mit Streuseln

Mürbteigboden und Cheesecake-Füllung für den Apfel-Streuselkuchen

Die Grundlage des Streuselkuchens bildet der Mürbteigboden. Dieser wird klassisch mit kalter Butter, Zucker und Mehl zügig verknetet und beim heutigen Rezept (ohne zusätzliches Kühlen) direkt in die Backform gedrückt und vorgebacken.

Dann sind auch schon die Äpfel dran, die geschält und geschnitten in Reihen angeordnet werden.

Nun kommt die Frischkäse-Masse als Guss über die Apfelspalten.

Und zum Schluss werden noch Streusel geknetet, die den Abschluss des Kuchens bilden.

Mürbteig für Streuselkuchen

Mürbteigboden für Apfel-Cheesecake

Wie werden Streusel gemacht?

Für diesen Apfel-Cheesecake werden Streusel benötigt. Streusel zu machen ist wirklich sehr einfach. Das Grundrezept besteht nämlich aus Mehl, Butter und Zucker.

Diese drei Zutaten werden miteinander vermengt und verknetet – fertig sind die Streusel. Es ist genauso einfach, wie es klingt!

Es gibt aber auch Varianten mit z.B. Haferflocken oder Mandeln. Schau mal bei diesem Aprikosen Crumble.

Streusel für Streuselkuchen - Lediglich drei Zutaten!

Streuselkuchen mit Äpfeln und Cheesecake-Masse - Saftiges Rezept

Den Apfel-Cheesecake mit Vanillesauce oder Karamellsauce genießen

Richtig gut schmeckt dazu eine selbstgemachte Vanillesauce oder eine herbstliche Karamellsauce, für die es hier auf diesem Blog bereits ein tolles Rezept gibt.

Das harmoniert perfekt und verleiht dem Kuchen das gewisse „Etwas“. Probiert doch einfach einmal selber beides aus – welche Variante gefällt und schmeckt euch besser?

Apfel-Cheesecake - Saftiges Rezept mit Streuseln Apfel Streuselkuchen mit Cheesecake-Füllung

Großes oder kleines Backblech für den Apfel-Cheesecake mit Streuseln?

Am einfachsten ist es, den Streuselkuchen in einem kleinen Backblech für Brownies zu backen. Der hat nämlich nicht nur eine gute Größe, sondern auch die nötige Höhe für die Füllung.

In einer etwa 22×20 cm Backform ergibt das Rezept etwa 12 Portionen für Erwachsene. Für Kinder sollten die Portionen etwas kleiner geschnitten werden, da der Käsekuchen doch etwas gehaltvoller ist.

Apfel-Cheesecake - Einfaches Rezept für Streuselkuchen

Apfel-Streuselkuchen mit Cheesecake-Füllung

Yield: 1 kleines Blech

Apfel-Cheesecake mit Streuseln

Apfel Cheesecake mit Streuseln und Karamellsauce

Ein Apfel-Streuselkuchen mit Mürbteigboden und Käsekuchenfüllung.

Ingredients

Für den Mürbteigboden

  • 120 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 100 g kalte Butter

Für die Apfel-Schicht

  • 3 Äpfel
  • 1/2 Zitrone (Saft)

Für den Cheesecake-Guss

  • 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 30 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Ei

Für die Streusel

  • 60 g Zucker
  • 50 g kalte Butter
  • 70 g Mehl
  • 1 Prise Zimt

Instructions

Mürbteigboden

  1. Mehl, Zucker und Butter von Hand zügig zu einem Mürbteig kneten.
  2. Eine kleine Backform mit Backpapier auslegen und den Teig darin flach drücken.
  3. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten vorbacken.

Apfel-Schicht

  1. Die Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Dann auf dem vorgebackenen Mürbteigboden in drei Reihen verteilen und anordnen.

Cheesecake-Guss

  1. Frischkäse, Zucker und Ei mit einem Handmixer glatt rühren. Die Masse über die Apfel-Schicht gießen.

Streusel-Schicht

  1. Zucker, Butter, Mehl und Zimt von Hand zu Streuseln kneten und gleichmäßig in der Kuchenform verteilen.

Fertig backen

  1. Der Kuchen wird nun bei 180 ° C im vorgeheizten Backrohr etwa 30 Minuten fertig gebacken.
  2. Vor dem Anschneiden komplett auskühlen lassen. Mit Karamell- oder Vanillesauce servieren.

Notes

©LieberBacken.com

Apfel-Cheesecake - Streuselschnitten mit Käsekuchenfüllung

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.